Gampe Thaya in Sölden
Kulinarische und musikalische Genusswelt in den Ötztaler Bergen

28Bilder

Sölden (föwe). Schon seit ca. 7 Jahren lädt die Familie Prantl von der Gampe Thaya alljährlich kurz nach Beginn der Almsaison die überaus musikalischen jungen Frauen der Gruppe "Jung und Frisch" auf die Gampe Thaya, um allen Besuchern ein paar schöne Stunden zu bereiten. So war es auch am Sonntag, dem 12. Juli 2020!  Ab 11 Uhr bis in den späten Nachmittag wussten Anna, Katharina und Maria das zahlreich erschienene Publikum mit "echter Volksmusik" zu begeistern. Die Gruppe "Jung und Frisch" gibt es in der derzeitigen Fassung seit 8 Jahren. Gegründet wurde sie bereits im Jahre 2003. Anna Rausch - Lehrerin an der NMS Sölden (unterrichtet Deutsch, Musik und Biologie), Maria Schöpf - Lehrerin an der BAfEP in Zams (derzeit in Karenz) und Katharina Kuen unterrichtet als Lehrerin an der Landesmusikschule Ötztal und in Bayern Ziehharmonika. Wer die 3 "Vollblutmusikerinnen wieder hören möchte, hat beim "Mundartfestival in Längenfeld" (23.August 2020 11:30 Uhr bis 18:00 Uhr ) und bei der "Klangstadt Hall" (25.Juli 2020 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr) die  Gelegenheit dazu. 
Jakob Prantl - der Seniorchef der Gampe Thaya - berichtete uns,  dass für ihn und sein Küchenteam eine gute und einfache aber qualitativ hochwertige Küche das Wichtigste und somit auch das Geheimrezept der Gampe Thaya ist. Für ihn ist gutes Essen sehr sehr wichtig, denn das bleibt bei den Gästen im Kopf und sie kommen immer wieder. Großen Wert legt er auf Regionalität der bei ihnen in der Küche verwendeten Lebensmittel.
Noch dazu ist es das Schöne und Wertvolle an der Gampe Thaya, in der heutigen gestressten Zeit die Menschen "herunter zu holen" weg von der Hektik, weg vom Alltag...einfach nur auf der Terrasse zu sitzen, herrliches und einmaliges Essen zu genießen und einen Ausblick auf die umliegende Bergwelt auf sich wirken zu lassen....und das ist Jakob Prantl und seiner Familie zu 100 Prozent mit ihrer Gampe Thaya gelungen....

Falls Sie nun Lust bekommen haben auf dieser wunderbaren Hütte zu kommen - So finden Sie hin:
*mit dem Bus bis Hochsölden, direkter Wanderweg ab Giggijoch/Bergstation. (50 min.) gemütliche Wanderung über den Sonnblick zur Gampe Thaya (40 min.)
*mit dem Auto auf der Gletscherstraße bis Mautstelle, Wanderung zur Gampe Thaya (15 min.)
*mit dem Auto auf der Hochsöldenstraße bis zur Kreuzung Gampe und dann gemütliche Wanderung zur Gampe Thaya (35 min.)

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen