Land Tirol investiert 1,5 Millionen Euro in einen Kreisverkehr bei Pfaffenhofen

30Bilder

PFAFFENHOFEN. LHStv Josef Geisler und Mitarbeiter des Landes führten zusammen mit Bgm. Andreas Schmid und Gemeinderäte am Dienstag, 10.6., den Spatenstich für den Bau einer Kreisverkehrsanlage in Pfaffenhofen durch.
Der neue Kreisverkehr entsteht westlich von Pfaffenhofen und ermöglicht eine kreuzungsfreie Einbindung der Tiroler und Völser Straße. Das Land Tirol investiert 1,5 Millionen Euro in dieses Verkehrsinfrastrukturprojekt.
„Anstelle des bisherigen Kreuzungs-Knotens der B 171 Tiroler Straße und der L 11 Völser Straße wird jetzt ein Kreisverkehr mit 45 Metern Durchmesser errichtet. Dieses Projekt ist ein bedeutender Schritt zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Verkehrsflüssigkeit“, betont Straßenbaureferent LHStv Geisler.

Verlegung der Völser Straße

Zudem wird die Völser Straße im Planungsbereich Richtung Norden zur ÖBB-Bahntrasse verlegt. Die durch diesen Umbau des Knotens frei werdenden Flächen sollen als Gewerbegebiet genutzt werden.

Neuverlegung aller Versorgungsleitungen

Im Zuge der Bauarbeiten werden die Trinkwasserleitung neu errichtet sowie die Erdgasleitung und die Stromleitung der TINETZ neu verlegt. Zwei Bushaltestellen und Gehsteige entlang der Straße vervollständigen dieses Bauprojekt.

Weitere Sanierungsarbeiten

Im Zuge der Gesamtbauarbeiten werden auch die Ritschenbach- und Klausbachbrücke sowie die Unterführung Pfaffenhofen saniert:
So sind an den Widerlagern und dem Tragwerk der Ritschenbachbrücke Betoninstandsetzungsarbeiten vorgesehen. Komplett erneuert werden auch die Randleisten, die Tragwerksabdichtung und der Belag. Die Klausbachbrücke bekommt eine neue Tragwerksabdichtung und wird neu asphaltiert.
Bei der Unterführung Pfaffenhofen werden kleinere Betoninstandsetzungsarbeiten an den Widerlagern und am Tragwerk ausgeführt.

Zum Vor-Bericht:
Gewerbepark-West in Pfaffenhofen kommt noch heuer!

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen