Eines der letzten Lebensmittel-Quellen im Zentrum bietet sei zwei Jahren viel regionale Qualität
Lebensmittelpunkt öffnet am Freitag auch für Nicht-Mitglieder seine Türen

Jeden Freitag Vormittag offen: Obfrau Eveline Gabl steht den Lebensmittelpunkt-Kunden mit Rat und Tat zur Seite.
2Bilder
  • Jeden Freitag Vormittag offen: Obfrau Eveline Gabl steht den Lebensmittelpunkt-Kunden mit Rat und Tat zur Seite.
  • Foto: Foto: Perktold
  • hochgeladen von Clemens Perktold

Im April feiert die Imster Lebensmittel-Kooperation "Lebensmittelpunkt" ihren zweiten Geburtstag, Allen Unkenrufen zum Trotz hat sich der Verein inzwischen etabliert und kann auf rund 65 aktive Mitglieder verweisen. Jeden Freitag können aber auch Nicht-Mitglieder am Tag der offenen Tür hier ihre Einkäufe erledigen.

IMST. Obfrau Eveline Gabl ist mit dem Geschäftsgang der Imster Food-COOP "Lebensmittelpunkt" zufrieden und meint: "Speziell während des vergangenen Jahres, in den schwierigen Zeiten der Lockdowns, haben sich viele Konsumenten auf den Wert regionaler Lebensmittel besonnen und unsere zahlreichen Produkte der vielen Bauern aus der Region erfreuen sich großer Beliebtheit." Derzeit sind rund 65 Mitglieder im Verein versammelt, die regelmäßig hochwertige Lebensmittel, vom Fleisch, Fisch über Käse, Eier und vielen anderen Waren online bestellen und am Standort in der Kramergasse abholen. Wem das Bestellen über die Homepage nicht gelingen will, der kann an jeden Freitag Vormittag direkt im Geschäft seine Nahrungsmittel besorgen. Hier gibt es allerdings nicht das gesamte Sortiment, denn das Geschäft muss zwischen (verderblichen) Bestellwaren und (langlebigen) Lagerwaren unterscheiden. Nach den hoffentlich baldigen Ende der Pandemie sollen auch wieder Informationsabende und Stammtische, sowie Besuche bei den Produzenten stattfinden.

Jeden Freitag Vormittag offen: Obfrau Eveline Gabl steht den Lebensmittelpunkt-Kunden mit Rat und Tat zur Seite.
Zahlreiche Infoabende fanden bereits mit tollen Referenten statt.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Für unser neues Titelbild im Oktober suchen wir ein Foto zum Thema "Herbstfarben".
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Oktober
Zeigt her eure schönsten Herbstbilder!

TIROL. Schön langsam zieht der Herbst ins Land. Das Motto für unsere Titelfoto-Challenge Oktober lautet daher "Herbstfarben". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter Tirol“ als Titelbild. Auf die/den GewinnerIn...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen