Leblosen Körper beim Wandern entdeckt

Totbergung eines abgestürzten Bergsteigers durch Alpinpolizei-fotocredit: ZOOM-TIROL
  • Totbergung eines abgestürzten Bergsteigers durch Alpinpolizei-fotocredit: ZOOM-TIROL
  • hochgeladen von Petra Schöpf

SÖLDEN (ps). Am 7. September gegen 08:40 Uhr entdeckten zwei Bergführer unterhalb des Wanderweges im Bereich des Pitztaler Jöchels in Sölden eine leblose Person und alarmierten die Einsatzkräfte. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur noch den Tod des 64-jährigen Deutschen feststellen. Der Mann dürfte am fünften oder sechsten September vom oben angeführten Wanderweg abgekommen sein. Er stürzte rund 30 Meter über eine Felswand ab. Danach rutschte er rund 30 Meter über ein steiles Schneefeld hinunter. Die Leiche des Deutschen wurde vom Hubschrauber des Innenministeriums geborgen.

Autor:

Petra Schöpf aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.