Mit Arm in die Säge geraten

SILZ. Ein 58-jähriger Einheimischer führte in der Werkstatt seiner Tischlerei Arbeiten an der Kantenanleimmaschine durch. Dabei geriet er in ein laufendes Sägeblatt und zog sich schwere Verletzungen am rechten Unterarm zu. Nach der notärztlichen Versorgung vor Ort wurde er mit dem NAH „Martin 2“ in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen