Motorradunfall in Nassereith

NASSEREITH. Ein 55-jähriger Mann aus Deutschland lenkte am 04.10.2017 gegen 13:00 Uhr sein Motorrad auf der Fernpass Straße von Nassereith kommend in Richtung Deutschland. In einer Rechtskurve kam der Lenker aus derzeit unbekannter Ursache zu Sturz. Er schlitterte mit seinem Motorrad in der Fahrbahnmitte Richtung Norden und blieb schließlich auf dem rechten Fahrstreifen mit Verletzungen derzeit unbestimmten Grades liegen. Der Lenker wurde von Ersthelfern versorgt und anschließend vom Roten Kreuz bzw. dem Notarzthubschrauber Martin 2 geborgen und in die Klinik nach Innsbruck geflogen.
Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen