Moutainbikeunfall in Längenfeld

LÄNGENFELD. Am 16.06.2014 um 15:05 Uhr lenkte ein 40-jähriger Mann aus Holland sein Mountainbike auf der Mountainbikestrecke „Ötztaltrail“ im Gemeindegebiet von Längenfeld talwärts. Auf einer Seehöhe von ca 1600 Metern kam er aus ungeklärter Ursache zu Sturz, zog sich Verletzungen im Bereich der linken Schulter zu und verlor dabei kurzzeitig das Bewusstsein. Die Begleiterin des Mountainbikers leistete sofort Erste Hilfe und setzte einen Notruf ab. In der Folge wurde der Verletzte von der Bergrettung geborgen und anschließend von einem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen