Musik am Piburgersee mit der Bürgerkapelle Gries, Bozen

Dirigent Georg Thaler mit der Mezzo-Sopranistin Sabina Willeit.
32Bilder
  • Dirigent Georg Thaler mit der Mezzo-Sopranistin Sabina Willeit.
  • hochgeladen von Ewald Auer

OETZ (ea). Kunst-Kult-Musik aus der alten und neuen Welt gab die Bürgerkapelle Gries, Bozen vergangenen Freitag im Rahmen der Veranstaltung „Musik am Piburger See“ zum Besten. Unter der musikalischen Leitung vom Dirigenten Georg Thaler wurde ein Bogen zwischen Musik aus Europa und Amerika gespannt. Gemeinsam mit der Mezzo-Sopranistin Sabina Willeit zauberte die Bürgerkapelle Gries, Bozen teils weltbekannte, teils bizarr-fremdartige Klänge in die Naturarena am See. Durch das Programm führte Rudi Gamper (RAI Bozen). Der MGV „D’Auensteiner“ unter Obmann Paul Pienz - Veranstalter von „Musik am Piburgersee“ - präsentierte einmal mehr einen blasmusikalischen Hörgenuss.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen