Nächste Fasnacht am 12. Februar 2023
Neuwahlen bei der Fasnacht Nassereith

Obmann Gerhard Spielmann, Bgm. Herbert Kröll und die Ehrenmitglieder Werner Mittermayer und Reinhard Auer
  • Obmann Gerhard Spielmann, Bgm. Herbert Kröll und die Ehrenmitglieder Werner Mittermayer und Reinhard Auer
  • hochgeladen von Sieghard Krabichler

Corona verhinderte die Fasnachtsvollversammlung in Nassereith am Dreikönisgtag. Darum wurden die Neuwahlen für das Fasnachtskomitee jetzt im Oktober getätigt.

NASSEREITH. Etwa 150 Nassereither Fasnachtler kamen am 17. Oktober zur wohl historisch datierten Fasnachtsvollversammlung in Nassereith. Diese wurde nachgeholt, da die Neuwahl für das Komitee am Dreikönigstag wegen Corona nicht durchführbar war.
Obmann Gerhard Spielmann lieferte einen umfangreichen Bericht an die Fasnachtler, in dem auch die Verschiebung der turnusmäßigen Fasnacht von 2022 auf 2023 im Mittelpunkt stand.

"Es wäre schwer möglich gewesen abzuschätzen, wie die Situation am Fasnachtstag gewesen wäre, darum wurde verschoben"

, erklärte Obmann Spielmann. Das nächste Nassereither Schellerlaufen wird daher am 12. Februar 2023 stattfinden.
Kassier Hansi Senn wurde nach dem Kassabericht – der Kassastand ist erfreulich – nach der Kassaprüfung von Reinhard Walter und Helmut Gapp einstimmig entlastet.
Werner Mittermayer verabschiedete sich nach 28 Jahren Tätigkeit aus dem Komitee, Reinhard Auer nach 37 Jahren. Beide wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt, die Vollversammlung war einstimmig dafür. Neu ins Komitee wurden Ludwig Gruber für die Öffentlichkeitsarbeit gewählt, Bernd Senn wird in Zukunft als Schriftführer tätig ein. Als Beirat kam noch Andreas Strele ins Komitee. Das restliche Komitee mit Obmann Spielmann wurde einstimmig wiedergewählt.
Bürgermeister Herbert Kröll sprach den gesamten Komitee sowie den beiden Geehrten den Dank der Gemeinde aus. Die nächste Vollversammlung findet am 6.1. 2022 statt.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen