Volles Haus bei CD Präsentation im Alten Kino Landeck
Newcomerband Auditory Message rockte vor begeisterten Fans

Auditory Message rockten das Alte Kino in Landeck und begeisterten die Fans mit einem starken zweistündigen Auftritt.
147Bilder
  • Auditory Message rockten das Alte Kino in Landeck und begeisterten die Fans mit einem starken zweistündigen Auftritt.
  • hochgeladen von Alexandra Rangger

(IMST/LANDECK)alra. Das Alte Kino in Landeck bot kürzlich den jungen Talenten von Auditory Message Bühne – die Formation aus dem Tiroler Oberland präsentierte im eindrucksvollen Live-Auftritt die erste CD und eine beachtliche Auswahl an eigenen Kompositionen und coolen Coversongs. Als Support heizten die Jungs der Innsbrucker Formation Medicore die Stimmung auf.

Auditory Message sind Marius Haid am Schlagzeug, Simon Lerchbaumer an Gitarre und Gesang, Lorenz Polak an Bass und Gesang sowie Jakob Ruetz an Gitarre und Gesang. Alter zwischen 16 und 18 Jahren, Status Schüler, seit 2017 eine eingeschworene musikalische Truppe mit unüberhörbar kraftvoller Botschaft – so lässt sich kurz umreißen, wer die vier Musiker hinter dem Erstlingswerk „Reach for more“ sind.

Gekonnter Mix aus Talent und Bühnenpräsenz

Bemerkenswert entschlossen sind Auditory Message nicht nur wenn es um die Bandpläne geht – immerhin begann die Produktion der EP bereits nach dem ersten Bestandsjahr. Entschlossen sind die Jungs auch in ihrem Auftreten. Die Release Party im Alten Kino in Landeck war ein starkes Zeichen, die Band ließ mit den fünf Stücken aus der CD „Reach for More“, The Last Rockstar“, Eternity“, „All the People“ und „Wrong Personality“ aufhorchen. Zwar tragen Auditory Message noch den Newcomer Status, sie tun dies jedoch mit einer bemerkenswert professionellen Bühnenpräsenz, die ihnen weit mehr als zwei Jahre Bandgefüge und 18 Live-Auftritte zutrauen möchte. Hilfreich für diese Souveränität ist neben viel Talent mit Sicherheit das entscheidend gut angelegte Rüstzeug, an dem die vier seit Jahren mit guten Lehrmeistern an ihrer Seite intensiv feilen. Bandcoaching und auch CD-Produktion gehen nicht zuletzt auf den Feinschliff von Fabio D´Amore zurück. Der Italiener, der als einer der Köpfe der Symphonic-Metal-Formation Serenety sein Handwerk am Bass bestens versteht, hat mit „Auditory Message“ nun auch seine Qualitäten als Produzent kreativ ausgelebt.

Unüberhörbar kraftvolle Botschaft

Weitere 15 Nummern, darunter vier Coversongs füllten das satte zweistündige Programm und unterstrichen die Individualität der Band mit Nachdruck. Das Event im Alten Kino begeisterte die durchaus schon eingefleischte Fanbasis restlos. Eingängiges Songwriting in einem spannend ausbalancierten Mix von wuchtigem Rock und betontem Gitarrensound, rhythmisch dynamisch angetrieben und doch auch stark in den leisen Tönen, so sehen sich die vier im Alternativ Rock beheimatet. Als Alternative zur üblichen Struktur der Rock- und Popmusik – so die Definition des Alternativ Rock – mutet das gesamte Projekt Auditory Message auch an. Die hörbare Botschaft ist Programm – erarbeitet wird alles gemeinsam, jedes Bandmitglied bringt sich kompositorisch und mit Textinhalten ein. Auch die Gestaltung des CD-Covers erfolgte durch Bandmitglied Jakob Ruetz. Das erste Video ist bereits auf You Tube und die Musiker freuen sich über den Zuspruch, den sie mittlerweile durch Fans aus ganz Tirol erfahren. Für die nahe Zukunft sind weitere Live-Konzerte geplant, das Publikum erwartet eine junge Band, die vollen Einsatz zeigt und ihre musikalische Botschaft pur und authentisch vermittelt. Die Jungs von Auditory Message wollen ihre Fans davon noch oft überzeugen und lassen am Konzertabend wissen: „Leute, besucht Live-Konzerte. Spread the word – erzählt vom Feeling dort, erzählt vom Erlebnis Musik!“

Ein Erlebnis war das Konzert für die zahlreichen jungen Fans, die sich noch drei Zugaben erklatschten und ihre Begeisterung mit headbangen, mitsingen und dem tragen von T-Shirts mit Bandlogo auslebten und so für die Extraportion Live-Stimmung sorgten.

Starker Support von Medicore

Die fünf Jungs von Medicore, einer Tiroler Rock/Metal Band, die bereits 2008 unter dem Namen „Overdrive“ gegründet wurden, begeistern seit 2012 mit den Worten "it's a hard rock revolution“. Als Support-Act von Auditory Message brachte das rockige Quintett das Publikum im Alten Kino auf Betriebstemperatur. Sebi Koppelstätter am Gesang, Roman Strobl an der Gitarre, Wolfi Krösbacher an der Gitarre, Michael Mark am Bass und Johann Neurauter am Schlagzeug lassen ihre Wurzeln weit zurück bis in die frühen 80er reichen. Mit erdigem Sound und rauchigem Gesang kommen die Eigenkompositionen der Band kompakt daher. Die progressiven Klänge sind zeitgenössisch klar und tauchen streckenweise einer Zeitreise gleich in einen passgenauen „old-fashioned“ Style ein. Die authentische Anknüpfung an die Hochblüte eines musikalischen Genres ist der Band mit sechs Songs aus der neuen CD, die Anfang November veröffentlicht wird und mit den restlichen Stücken des gut einstündigen Programms bestens gelungen. Die Fans feierten den starken Auftritt der Rocker mit viel Applaus.

Für Fans der beiden Bands gibt es eine Terminempfehlung:
Medicore präsentieren ihre CD am 9. November in Innsbruck, Auditory Message treten als Support auf.
Medicore & Auditory Message Live, Einlass 19.00 Uhr
Samstag 09.11.2019
LIVESTAGE
Andechsstrasse 67a, 6020 Innsbruck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Video 8

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 5

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 9 – Beinheber (Heel Raises) Beginne im Vierfüßlerstand, mit den Händen unter den Schultern und den Knien unter der HüfteHebe das linke Knie nach hinten heraus und bis über die Hüfte anFühre dann das Knie zurück in Richtung Brust2* 10-12 Wiederholungen je Seite mit je 30 Sekunden Pause Übung 10 – Sit Ups Beginne im Liegen...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen