Notfall Erstehilfekurs für Imster Sportvereine

3Bilder

IMST. Im Zuge des der Projektes „Imst bewegt – Sportcoaching der Stadtgemeinde Imst“ organisierte der Sportreferent der Stadtgemeinde Imst Thomas Schatz, BA einen Notfallerstehilfekurs für die Imster Sportvereine.

Notfall- und Sportmediziner Dr. Manfred Müller und Dr. Johannes Müller führten dankenswerter Weise den Kurs durch. Der Kurs gliederte sich in einen theoretischen Teil wo bereits eine Früherkennung für Kreislauf- und Atemstillstanderkennung geschult wurde. Im Anschluss folgte der praktische Teil wo primär die Reanimierung mit Herzdruckmassage, Beatmung und automatischen Defibrillatoren geschult wurde.

21 Schulungsteilnehmer folgten der Einladung des Sportreferenten und konnten somit ihre Ersthelferausbildung vertiefen. Die Stadtgemeinde Imst möchte sich auch beim Roten Kreuz Imst für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten sowie der benötigten Ausrüstung bedanken.

Autor:

Petra Schöpf aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.