Polizei präsentiert positive Pfingstbilanz

BEZIRK. Zu Pfingsten führte die Polizei verstärkt Kontrollen auf den Straßen durch. Klares Ziel war die Reduzierung der Unfallszahlen und Verletzten sowie insbesondere auch das konsequente Einschreiten und Vorgehen gegen "Risikofahrer" (Alkohol, Geschwindigkeit etc.).
Die Unfallbilanz fiel positiv aus. Es wurden in den Reisetagen nur zwei Verkehrsunfälle mit Personenschaden angezeigt und aufgenommen. Besonders erfreulich ist es, dass trotz des sehr starken Motorradverkehrs kein einziger Unfall registriert wurde, erklärt Bezirkskommandant Hubert Juen. Weiters wurden 283 Alkoholuntersuchungen durchgeführt, sechs Tests waren positiv. Aus den durchgeführten Geschwindigkeitskontrollen resultierten 22 Anzeigen an die Behörden und 157 Organmandate direkt vor Ort.

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.