Brand in Silz
Rasches Handeln eines Nachbarn verhinderte Schlimmeres

3Bilder

SILZ. Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am 28.11. kurz vor Mitternacht bei einem Wohnhaus in Silz. Nach derzeitigem Erhebungsstand hatte sich noch nicht abgekühlte Asche der Holzheizung in einer Biomülltonne aus Plastik, welche beim Haus aufgestellt war, wieder entzündet und dort befindliche Biomüllteile in Brand gesetzt. Aufmerksame Nachbarn bemerkten den Brand und verständigten die Feuerwehr sowie die Betroffenen. Ein 48-jähriger Nachbar nahm seinen Feuerlöscher und konnte die Flammen, die sich schon in Richtung Dachstuhl ausbreiteten unter Kontrolle bringen. Die mit ca. 50 Einsatzkräften ausgerückte freiwillige Feuerwehr Silz übernahm die weiteren Sicherungsarbeiten vor Ort. Verletzt wurde niemand. Die Außenfassade wurde verrusst und versengt. Weiters barsten die Glasscheiben bei einem Fenster. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen