Schädel-Hirn-Trauma nach Sturz auf der Piste

SÖLDEN. Am 6.12. um 13.23 Uhr fuhr eine 27jährige österreichische Staatsbürgerin mit ihren Schiern im Schigebiet „Gigijoch“ in Sölden talwärts.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam sie dabei ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und zog sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu. Die Verletzte wurde nach Erstversorgung in die Klinik Innsbruck geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen