Schiunfall im Schigebiet Obergurgl

SÖLDEN. Am 30. Jänner 2018 um 14:20 Uhr kam es im Schigebiet in Obergurgl im Bereich der Mittelstation der „Hohe-Mut-Bahn" zu einer Kollision zwischen einem 29-jährigen, talwärts und einem 60-jährigen, leicht bergwärts fahrenden Schifahrer (beide österreichische StA). Der 60-Jährige erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Zams gebracht. Der 29-Jährige blieb unverletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen