Wohnqualität mitten in Oetz
Schlüsselübergabe am ehemaligen Tiwag-Areal in Oetz

Leiter Abteilung Technik in WE - Ing. Herwig Antretter, und Vizebürgermeister von Oetz Mathias Speckle.
2Bilder
  • Leiter Abteilung Technik in WE - Ing. Herwig Antretter, und Vizebürgermeister von Oetz Mathias Speckle.
  • hochgeladen von Petra Schöpf

In der Gemeinde Oetz wurde ein Großprojekt in Sachen leistbare Wohnraumschaffung realisiert.

OETZ. Attraktiven und zugleich leistbaren Wohnraum zu schaffen ist das Gebot der Stunde. Die Wohnungseigentum hat sich diesem Anliegen nun auch in Oetz angenommen und ein ansprechendes Projekt verwirklicht. Am ehemaligen Tiwag-Areal bzw. Mühlweg entstanden nach den Plänen der Architekturhalle Telfs in zentraler Lage drei Baukörper mit insgesamt 21 geförderte Mietkauf- und 13 Eigentumswohnungen. Durch die Bereitstellung hoher Wohnbauförderungsmittel wurde auch hier der so oft geforderte leistbare Wohnraum verwirklicht. Der Dank gilt daher der Tiroler Wohnbauförderung sowie der Gemeinde Oetz für die sehr gute partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Die termingerechte Übergabe erfolgte Ende Juli, die WE wünscht den künftigen Bewohnern viel Freude im neuen Daheim.

Leiter Abteilung Technik in WE - Ing. Herwig Antretter, und Vizebürgermeister von Oetz Mathias Speckle.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen