Polizeimeldung
Schreckliche Bluttat erschütterte die Gemeinde Sautens

In Sautens spielte sich ein Beziehungsdrama ab.
21Bilder
  • In Sautens spielte sich ein Beziehungsdrama ab.
  • Foto: Fotos: Zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Petra Schöpf

SAUTENS. Heute, kurz vor 10.00 Uhr, kam es im Ortszentrum von Sautens zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 71-jähriger Ehemann seine „Noch-Ehefrau“ niederschlug und mit einem Messer schwer verletzte. Nachdem Zivilpersonen der Frau zu Hilfe kamen, flüchtete der Mann mit seinem Fahrzeug in Richtung Roppen. Das Fahrzeug konnte bald sichergestellt werden, der Mann flüchtete jedoch zu Fuß weiter. Nachdem eine Großfahndung nach dem Mann eingeleitet wurde, konnte er unweit seines Fahrzeuges nur noch tot aufgefunden werden, er hatte sich erhängt. Im Einsatz befanden sich neben den Streifenkräften auch Beamte des EKO Cobra, Diensthunde und der Polizeihubschrauber. Die Frau musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, es besteht keine Lebensgefahr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen