SoFuZo bringt die Sonne in die Imster Innenstadt!

4Bilder

Die mittlerweile vierte Auflage der Imster Sommer-Fußgängerzone (SoFuZo) startet am 30. Juni und 1. Juli mit einer ganz neuen Idee, der Mini-Stadt. Wie arbeiten Reporter? Wie wird im Kosmetik–Studio gearbeitet? Wie werde ich Fotograf? Wie vergibt das Arbeitsmarktservice (AMS) Jobs? Was muss ich tun beim Verkauf von Lebensmitteln und was ist zu achten bei Hygienekontrollen? Über 30 Berufe und 119 Jobs stehen Kindern zwischen 9 und 14 Jahren zur Verfügung. Als Kameramann bei einer echten Film-Produktion, beim Herstellen von Heilsalben und Kräuteressenzen, beim Bäcker Brezeln backen, als Kellner bedienen, professioneller Schmuckdesigner sein und noch vieles mehr kann hier als Traumberuf ausprobiert werden. Als Währung dient der „Gurgltaler“. Die Imster Innenstadt liegt also in Kinderhänden.
Die SoFuZo gilt wieder an den Sommerwochenenden im Juli und August jeweils von Samstag 11.00 Uhr bis Sonntag 22.00 Uhr. Die Themenwochenenden sind dieses Jahr eine Neuerung in der SoFuZo. Jedes Wochenende gibt es ein anderes Thema: Vom Seniorentag über den Tiroler Tag, dem Tag des Tanzes mit spanischer Fiesta, Barrierefrei, Fest der Vielfalt bis zu den beliebten Märkten aus Italien und dem Streetfood- Event zum krönenden Abschluss.
Am 8. Juli lädt die SoFuZo alle Senioren zum Seniorennachmittag ein. Zum geselligen Miteinander gibt es Musik vom Serfauser Duo „Zwoaklang“, dazu gratis Kaffee und Kuchen für die Senioren, Theater, Lesungen und mehr. Am 15. Juli veranstaltet die SoFuZo einen Tiroler Tag mit heimischen Schmankerln und zünftiger Musik. Beim Pflegezentrum findet ein Symposium mit Schnitzern aus Südtirol statt. Die einzelnen Aussteller in der Kramergasse, sieben Bauern aus der Region, kann man der Beilage entnehmen. Die Schützen schenken Bier und andere Erfrischungen aus, Stickereien aus Tarrenz sind zu sehen und HAK-Schülerinnen werden an einem Stand über die neue Regional-App informieren, die das Ökozentrum mit drei Imster Schulen entwickelt hat. Musikalisch wird der Tag von Hansjörg Wagner und Franz Schnegg, dem Seabua-Duo, Patrick Krismer und den Gurgltaler Mandern begleitet. Am Abend wird hinter der Johanneskirche mit den Musikanten und allen Besuchern und Aktiven ein zünftiges Fest gefeiert.
Der 22. Juli ist ganz dem Fest der Kulturen gewidmet. Das MANA Festival des Jugendzentrums kümmert sich dabei um Jugendkultur. Das Integrationsfest „Imst is(s)t Vielfalt“ lädt wieder alle ein, die in Imst lebenden Kulturen kennen- und vor allem auch schmecken zu lernen. Ein bunter Tag ist garantiert!
Diese und noch viele weitere Highlights wie der italienische Markt mit dem Straßenmusikanten Guiseppe Palermo und Loungemusik von „Pura Vida“ am Abend, Barrierefreiheit leben mit der „Powerband Tirol“, Imst tanzt am 5. August mit der spanischen Fiesta am Abend, bei der der peruanische Gitarrenmeister Jorge Castaneda und die Flamencoband „Al Aire“ für südländisches Feuer sorgen werden, und wo man tagsüber alle Arten des Tanzes von Zumba über Seniorentanz oder auch Linedance ausprobieren kann, oder auch das Zusammenspiel der Imster Blaulichtorganisationen kann man an den Wochenenden der SoFuZo in der Imster Innenstadt erleben. Ein eigener Tag wurde auch für Bands aus der Region bereitgestellt. „Nature Mind“, „Vorsicht Stufe“ und „Drehwerk“ sorgen für tolle Musik aus heimische Gefilden. An drei Tagen kann man Stefan Handle wieder durch die Geschichte der Stadt folgen bei seinem bauhistorischen Stadtrundgang. Start ist diesmal am Sparkassenplatz.
Den krönenden Abschluss macht am 25. und 26. August der Street Food Markt von Walhalla Events & Concerts! Dazu gibt es ein vielseitiges Musikprogramm mit Dixie Jazz und dem Konzert von „Soda Citron“. Natürlich auch immer ein Kinderprogramm, Lesungen und vor allem viel Spaß und Begegnungen mit netten Leuten in der SoFuZo 2017 in der Imster Innenstadt.
Das genaue Programm folgt auf Facebook und www.stmi.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen