Sommerkino war ein voller Erfolg

An vergangenen Samstagabend flimmerte „James Bond 007 – Spectre“ über die Leinwand am Imster Rathausplatz. Der Imster Jugendausschuss unter GR Thomas Greuter veranstaltete ein Sommerkino und konnte sich über viele junge und jung geblieben Gäste freuen. „Es ist schön, wenn unsere Initiativen so gut von der Imster Jugend angenommen werden. Das Sommerkino war die erste Idee, die aus dem Projekt meiIMST entstanden ist. Ich hoffe, dass, nun wo die Jugendlichen sehen, dass wir dieses Angebot erst meinen und ihre Ideen versuchen umzusetzen, viele weitere Ideen und Anregungen an mich und an den Jugendausschuss herangetragen werden. Ich möchte weiterhin die Interessen der Jugend in den Mittelpunkt stellen“, so Jugendgemeinderat Thomas Greuter.
Um die 130 Jugendlichen erfreuten sich an einem spannenden Film und der guten Stimmung und Musik von den DJs Fish n Pinto. Besonders freut sich Greuter, dass der Erlös aus der Veranstaltung dem Projekt „Imster helfen Imster“ zu gute kommt: „Es gab leider technische Probleme, wodurch wir keinen aktuellen Kino-Blockbuster spielen konnten. Als Entschädigung haben wir beschlossen die Getränke frei auszuschenken und freiwillige Spenden zu sammeln. Es ist immerhin eine beträchtliche Summe von 350 Euro zusammengekommen. Ich freue mich, dass wir diesen Betrag einem guten Zweck spenden können.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen