Spitzensportler zu Gast im Aqua Dome

Der AQUA DOME darf sich nicht nur über einen, sondern gleich über mehrere prominente Besucher freuen.
So nutzte die Tiroler Sportlerin des Jahres, Eva-Maria Brem, den AQUA DOME als Ausgangspunkt für ihr erstes Training nach sechsmonatiger Verletzungspause. Für Brem bedeutete das freie Fahren auf dem Gletscher in Sölden die Rückkehr auf die Piste. Nach den ersten Stunden auf den Skiern konnte Eva-Maria Brem dann in der größten Therme Tirols neue Kraft schöpfen. Im AQUA DOME, einem der 8 Resorts der VAMED Vitality World und zudem langjähriger Kooperationspartner des ÖSV, begrüßte Geschäftsführerin Bärbel Frey die charmante Skisportlerin.
Zudem durfte auch heuer wieder Skistar Felix Neureuther mit seinen Nachwuchs-Rennläufern willkommen geheißen werden. Bereits zum neunten Mal organisierte der sympathische Sportler gemeinsam mit dem Deutschen Skiverband das „DSV-Felix Neureuther-Race-Camp“ im Rahmen dessen insgesamt 15 Kinder ein Trainingswochenende mit ihrem Idol im Ötztal verbrachten. Neben Skitraining am Gletscher bei besten Bedingungen stand auch Spaß und Erholung in der Alpen Arche Noah im AQUA DOME auf dem Programm.
Last but not least nutzt auch der deutsche Halbweltergewichtsboxer Artem Harutyunyan in diesem Jahr wieder den AQUA DOME als Basislager für seine Trainingsvorbereitung. Der Olympia-Medaillen Gewinner wird sich hier mit der Nationalmannschaft auf die Weltmeisterschaften 2017 in Hamburg vorbereiten. Der AQUA DOME wünscht den einzelnen Sportlern alles Gute sowie weiterhin viel Gesundheit und Erfolg.

Autor:

Clemens Perktold aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.