Sportlerehrung und Geburtstagsschießen in Roppen

Die drei erfolgreichen Roppener SportschützInnen - Katharina Auer, Marie-Theres Auer und Fabian Kluibenschädl
4Bilder
  • Die drei erfolgreichen Roppener SportschützInnen - Katharina Auer, Marie-Theres Auer und Fabian Kluibenschädl
  • hochgeladen von Ewald Auer

ROPPEN (ea). Auch in diesem Jahr konnte die Gemeinde Roppen gemeinsam mit der Schützengilde Roppen aufgrund hervorragender sportlicher Leistungen an drei SchützInnen Ehrenpreise im Rahmen der Sportlerehrung aushändigen. Katharina Auer, Marie-Theres Auer und Fabian Kluibenschädl eroberten in der abgelaufenen Saison Medaillenplätze bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften. Katharina Auer holte bei den Armrust-Staatsmeisterschaften Silber im Einzelbewerb und Gold im Mannschaftsbewerb, Marie-Theres Auer eroberte bei den Luftgewehr-Staatsmeisterschaften Mannschaftssilber und bei den Armbrust-Staatsmeisterschaften Mannschaftsgold und Fabian Kluibenschädl holte Mannschaftsbronze bei den Luftpistolen-Staatsmeisterschaften. Oberschützenmeister Gebhard Ennemoser, Bürgermeister Ingo Mayr und Bezirksoberschützenmeister Christof Melmer übergaben die Ehrenpreise an die drei Schützen.
Neben der Sportlerehrung gab es für die Schützengilde Roppen noch einen weiteren Grund zur Freude – für Ehrenoberschützenmeister Leonhard Ennemoser, der heuer seinen 80. Geburtstag feiern konnte, veranstaltete die Schützengilde ein Geburtstagsschießen. Nach der Abgabe der Ehrenschüsse kam auch die Kameradschaft nicht zu kurz – bei einer deftigen Gerstlsuppe und anschließenden Kastanien mit Glühwein wurde noch lange im Schießlokal gefeiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen