Fleischhof Oberland feiert Eröffnung des Falkner-Abholmarktes
Statt Wedl gibt es nun den Falkner

Josef Huber stieß mit Angelika Falkner auf die Eröffnung des Falkner-Abholmarktes an.
4Bilder
  • Josef Huber stieß mit Angelika Falkner auf die Eröffnung des Falkner-Abholmarktes an.
  • Foto: Fotos: Geisler
  • hochgeladen von Clemens Perktold

Das Oberländer Traditionsunternehmen eröffnete kürzlich einen eigenen Abholmarkt für Gastronomie-Kunden und preisbewusste Privatkunden.

IMST. Der Imster Wirtschaftskammerobmann Josef Huber und Bezirksstellenleiterin Elena Bremberger gratulieren der Geschäftsführung um Georg Schuler, Elisabeth Auer und Manuel Falkner-Simon zur erfolgreichen Eröffnung des Falkner-Abholmarktes. „Ich bin sehr froh, dass es weiterhin einen Abholmarkt in Imst gibt, der für alle zugänglich ist. Als Unternehmer gilt den Verantwortlichen mein höchster Respekt. Sie haben sich schnell entschieden zu handeln und dem bekannten Standort innerhalb kürzester Zeit neues Leben eingehaucht“, betont Huber. Der Abholmarkt richtet sich sowohl an die Gastronomie und Hotellerie aber auch an preisbewusste Privatkunden. Das Angebot umfasst derzeit ein breites Sortiment an Großhandels-Artikeln, Fleisch- und Wurstwaren vom Fleischhof Oberland sowie einer Auswahl an Frischfischen. Die Kooperation mit dem Fischhändler Ivo de Greef ist einzigartig in der Region. „Wir freuen uns über die gelungene Kooperation mit dem renommierten Fischexperten und hoffen damit auch den Geschmack von Privatkunden zu treffen“, erklärt Angelika Falkner, Unternehmerin Fleischhof-Oberland. Der Imster Gastronom Andreas Gasser stellte sich ebenfalls zur Eröffnung ein, wie auch Andreas Gstrein vom Toolpark Imst. Ab August wird der Toolpark neben dem Falkner-Abholmarkt eröffnen. Der Falkner-Abholmarkt hat Montag bis Freitag ganztägig und samstags bis Mittag geöffnet.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen