Unfall beim Sommerfest „Fest am Berg“ in Jerzens

JERZENS. Am 12.08.2018 veranstalteten die Hochzeiger Bergbahnen das jährliche Sommerfest “Fest am Berg“ an der Mittelstation im Wandergebiet von Jerzens. Von der Bergrettung der Ortsstelle Jerzens wurden zwei Seilrutschen mit zwei Pistengeräten für einen “Flying Fox“ errichtet. Gegen 12.05 Uhr rutsche eine 40-jährige Deutsche unterhalb des gespannten Stahlseiles, verbunden mit einer Tandemrolle, einem Schraubkarabiner, einer Bandschlinge und einem Rettungsdreieck in Richtung des Baumes, wo das Tragseil mit einer Schlupfe befestigt war. Rund 10 Meter vor dem Baum befand sich eine Aufprallschutzmatte liegend auf dem Waldboden, auf der sie ohne Fremdverschulden zuerst mit dem linken Fuß aufkam, umknickte und sich dadurch einen Bruch des linken Sprunggelenkes zuzog.
Die Deutsche wurde von der Bergrettung erstversorgt und mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Zams abtransportiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen