Verkehrsunfall mit Personenverletzung in Nassereith

NASSEREITH. Ein 57-jähriger Inder lenkte am 06.06.2017 gegen 04:10 Uhr sein Sattelkraftfahrzeug auf der regennassen Bundesstraße B 179 talwärts in Richtung Italien. Im Gemeindegebiet Nassereith kam das Sattkraftfahrzeug bei Kilometer 6,1 beim Bremsen im Kurvenbereich ins Schleudern, knickte ein und geriet auf die Gegenfahrbahn. Der zu diesem Zeitpunkt entgegenkommende PKW, gelenkt von einem 51-jährigen Mann aus Deutschland konnte nicht mehr ausweichen und wurde bei der Kollision vom Sattelkraftfahrzeug an die Leitschiene gedrückt. Der PKW-Lenker zog sich Verletzungen derzeit unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Zams gebracht.
Der Lenker des Sattelkraftfahrzeuges blieb beim Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen