Verkehrsunfall mit Verletzten in Längenfeld

LÄNGENFELD. Am 29. 06. gegen 21.30 Uhr lenkte ein 37-jähriger Oberländer seinen PKW auf der Ötztal-Bundesstraße Tal einwärts. Im Ortszentrum von Längenfeld kam es, beim Versuch links abzubiegen, zu einer Kollision mit einem 15-jährigen Radfahrer. Der jugendliche Radfahrer war alkoholisiert, hatte kein Licht am Fahrrad und hielt während der Fahrt eine Bierflasche und ein Handy in der Hand. Durch die Kollision kam der Radfahrer zu Sturz und verletzte sich dabei unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er mit der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen