Wechsel im Imster Jagdreferat

Die bisherige Jagdreferentin Sabine Penz wechselte mit Februar nach Innsbruck in die Zentralpersonalvertretung im Landhaus. Sie war über 7 Jahre eine kompetente Ansprechpartnerin für alle JägerInnen des Bezirkes Imst und hat durch ihre verständnisvolle Art das Jagdwesen im Bezirk wesentlich geprägt.
Ihr Nachfolger in der Bezirkshauptmannschaft Imst wurde Gabriel Raffl, der beabsichtigt, den erfolgreichen Weg im Jagdwesen fortzusetzen. Dies bedeutet auch, dass man bei der Abschussplanerfüllung speziell beim Rotwild weiterhin der erfolgreichste Bezirk Tirols bleiben möchte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen