Zwangsbeglückung

Als Fußballinteressierter machte ich mich jüngst gemeinsam mit meiner Frau auf, um in Imst das Tirolerliga-Derby zwischen dem SC Imst und dem SV Telfs zu sehen. Die Vorfreude war groß, die Rollen klar bezogen. Imst war der Favorit, Telfs konnte für eine Überraschung sorgen. Eine für mich unliebsame Überraschung sollte ich dann aber schon am Stadioneingang erleben. Denn die üblichen Eintrittskarten waren nicht erhältlich. Vielmehr sollte ich je 10 Euro für ein Ticket bezahlen, das mit einem Los kombiniert war, mit dem man eine Auto gewinnen konnte. Da mich ein derartiges Gewinnspiel nicht im Entferntesten interessiert, bedeutete das: 20 Euro für zwei Personen für ein Tirolerliga-Spiel, was schlichtweg jenseits von gut und böse ist. Liebe Verantwortliche des SC Imst, auf Zwangsbeglückungen dieser Art kann der Fußballfan gut und gerne verzichten. Alle wären gut beraten, zu überdenken, ob diese Art der Preispolitik dem normalen Fußballfan noch zugemutet werden kann.
Hugo Platzer
Haiming

Autor:

Clemens Perktold aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.