Jahresrückblick JVP Oetz

2Bilder

Mit dem Jahr 2010 geht für die Junge Volkspartei Oetz, ein erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr zu Ende. Der Startschuss fiel mit den Neuwahlen im Jänner, bei dem sich ein komplett neuer Vorstand formierte. Unter der neuen Führung (Obmann: Dominik Schrott / Obmann-Stv.: Daniel Frühwirth / Kassier: Philipp Kuen / Schriftführer: Simon Muglach) wurde auch sofort mit der Arbeit begonnen, neben dem Aufbau diverser Internetwerbung (Facebook, Website, usw.) wurde auch verstärkt auf Mitgliedergewinnung gesetzt. „Im Sinne unseres Bildungsauftrags veranstalteten wir unter dem Titel „Richtig Bewerben“ ein Meet and Greet mit hochrangigen Vertreter aus der Wirtschaft, bei dem die Jungendlichen sämtliche Fragen an die Unternehmer stellen konnten.“, so der stolze Obmann Dominik Schrott. Zudem erhielt die JVP nach der Gemeinderatswahl im März einen Platz im Jugendausschuss des Gemeinderats (Obmann: Dominik Schrott) und seit Oktober 2010 ist sie mit zwei Stimmen im Bezirksvorstand der JVP Imst (Bezirksgeschäftsführer: Dominik Schrott und Gemeindereferent: Daniel Frühwirth) vertreten. Den Jahreshöhepunkt bildete jedoch die Coolwater Soundparty, mit der im Juli gemeinsam mit dem DJ-Team rund um ELEC CITY die Becken des Oetzer Schwimmbads beben ließen. Neben diesen Veranstaltungen in Oetz haben unsere Verteter bei vielen politischen Veranstaltungen im ganzen Land teilgenommen wie zum Beispiel die Afterwork-Lounge mit Außenminister Michael Spindelegger in Tarrenz oder den großen AAB-Maiempfang zum Tag der Arbeit (1. Mai) im Hofgarten in Innsbruck. Zudem sollte auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen, zusammen mit anderen JVPlern aus dem Bezirk wurde im Juni das Culcha Candela Konzert in Kufstein besucht. „Auch im kommenden Jahr werden wir wieder unseren Auftrag nachkommen und die Jugendarbeit in der Gemeinde und im Bezirk mitgestalten.“ so Schrott. Neben einigen Informations- und Bildungsveranstaltungen wird es wieder eine Neuauflage der erfolgreichen Poolparty geben. „Für uns als politische Jugendorganisation steht eine kompetente und starke Jugendvertretung im Vordergrund“, mit diesen Worten schließt Obmann Dominik Schrott seinen Jahresrückblick und freut sich auf ein erfolgreiches Jahr 2011.

Obmann Dominik Schrott und Stv. Daniel Frühwirth
Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.