Nicht nur in Wahlzeiten um die Wähler kümmern

IMG_8974

Information im Internet ist für Schöpf bestes und billigstes Werbemittel

Bei der Nationalratswahl 2008 wollte der Milser Vize-Bgm. Bernhard Schöpf das Oberland vertreten. Mit dem Sitz in Wien hat es noch nicht geklappt. Doch entgegen anderen amtierenden Mandataren hält er seine Präsenz im Internet topaktuell.

MILS (mg). Anlässlich seiner Präsentation im August 2008 wies der ÖVP-Mann auf seinen Internetauftritt unter www.derneue.at hin. Wenige Monate später ist die Seite bei Schöpf nicht in Vergessenheit geraten, sondern präsentiert sich zu aktuellen Themen (u.a. Helmpflicht). Für den Milser Vize-Bgm. ist das Internet eine herrliche Sache der Kommunikation. Den Ansporn für ihn, in den Weiten des Internets tätig zu werden, hat er von der Milser Ortschronistin Leni Bullock erhalten, deren Seite www.milsimbild.at ein Vorbild ist. Ich halte nichts davon, wenn man sich nur während der Wahl um den Wähler zu kümmern versucht, spricht Schöpf die Tatsache an, dass moderne Medien wie das Internet nur bei Urnengängen beliebte Kommunikationsmittel sind. Wenn man politisch tätig sein will, muss man kommunizieren und da ist das Medium Internet nicht mehr wegzudenken, betont Schöpf. In Zukunft will er auch die Kommentarfunktion aktivieren. Die Meinungen über seine Internetaktivitäten sind verschieden: Manche Leute stört es schon, wenn ich klare Äußerungen drein stehen habe. Überwiegend sind die Meinungen positiv. Bei manchen Mandataren sieht Schöpf Aufholbedarf: Es ist peinlich, eine Homepage zu haben, die nur zu Wahlzeiten aktuell ist. Generell sieht er Potenzial bei allen Parteien mit mehr Information und weniger Selbstverherrlichung.

Kommentar von Markus Geisler:
Neue Formen der Kommunikation

Autor:

Bezirksblätter Imst aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.