SPG Silz/Mötz ließ beim 3:0-Sieg in Söll nichts anbrennen
Bombenleistung auf schwerem Geläuf

Regisseur und Torgarant in einem: Luka Dzidziguri zieht bei der SPG Silz/Mötz geschickt die Fäden.
  • Regisseur und Torgarant in einem: Luka Dzidziguri zieht bei der SPG Silz/Mötz geschickt die Fäden.
  • Foto: sportszene.tirol/Leitner
  • hochgeladen von Peter Leitner

SILZ (pele). Die vorhandenen PS auf den Platz gebracht hat die SPG Silz/Mötz beim Auswärtsspiel am Freitagabend in Söll. Auf dem teils kaputten Kunstrasenplatz in der Salvenarena lieferten die Oberländer eine Bombenleistung ab und waren jederzeit Herr der Lage.

Den Trefferreigen eröffnete in der 13. Spielminute Daniel Fischnaller, nachdem vorher Daniel Strickner bei seinem Lauf auf des Gegners Tor umgeschnitten worden war. Trainer Aleksander Matic: „Große Anerkennung für Schiedsrichter Stefan Mühlbacher, der hier die Vorteilssituation erkannt hat.“

Die Oberländer blieben auch nach der schnellen Führung voll fokussiert. Die Mannschaft präsentierte sich als echte Einheit. Mittelfeldmotor Luka Dzidziguri erhöhte dann noch vor Seitenwechsel auf 2:0 (40.).

Auch in der zweiten Halbzeit blieb die SPG das spielbestimmende Team und legte durch Dominik Pandurevic (76.) noch einen Treffer nach.

Matic war mit der Leistung seiner Truppe hochzufrieden. Hatte gleichzeitig aber auch eine Botschaft für interne und externe Kritiker: „Da ist immer wieder die Rede von einheimischen und auswärtigen Kickern. Es gibt in der SPG-Familie keine auswärtigen Spieler. Wir sind eine Einheit, die ein gemeinsames Ziel verfolgen.“

Am kommenden Sonntag empfängt Silz/Mötz auf eigener Anlage den SV Zams zum Oberland-Derby. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

Autor:

Peter Leitner aus Imst

Webseite von Peter Leitner
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.