"Ein Ötztaler kennt keinen Schmerz"

Trotz Verletzung hielt der Ötztaler Patric Grüner über 40 Stunden (!) durch und landete sogar auf Rang vier.
4Bilder
  • Trotz Verletzung hielt der Ötztaler Patric Grüner über 40 Stunden (!) durch und landete sogar auf Rang vier.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Stephan Zangerle

LÄNGENFELD (sz). Um die Schweizerische Tortour mit ihren 1.100 km und 16. Höhenmetern zu überwinden, müssen die Extremradsportler, für "Otto-Normalverbaucher", buchstäblich Unglaubliches vollbringen. So auch vor zwei Wochen.
Im hochkarätigen Teilnehmerfeld befand sich auch der Längenfelder Patric Grüner, der letztlich mit dem vierten Rang, als alleiniger Vertreter Österreichs und zudem jüngster Teilnehmer seinem Land alle Ehre machte.

Rennstart mit Schrecksekunde
Nur knapp 40 Kilometer nach Rennstart kam Grüner zu Sturz, bei dem er sich Verletzungen und Abschürfungen im Gesicht, Kiefer, Hüfte und Beinen zuzog. Zudem wurde das Handgelenk angeknackst.
Dennoch stieg der Ötztaler wieder in den Sattel, zog das Rennen in 41 Stunden und 53 Minuten ohne Pause durch und landete letztlich auf dem vierten Rang. "Durch meinen Sturz konnte ich die ersten 20 Stunden meine Stärken nicht ausspielen und musste mit rund 50 Prozent Leistung versuchen durchzuhalten", erklärte Grüner nach dem Rennen und fügte hinzu: "Eine Zeit lang gelang es mir den zweiten Platz zu halten. Aufgrund eines Navigationsfehlers reichte es letztlich aber nur für den vierten Rang. Jetzt im Nachhinein bin ich mit diesem Ergebnis aber sehr zufrieden, da wir bei einer Arztuntersuchung in angebrochenes Handgelenk feststellten und das schon nach 40 Kilometern."

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.