Luftgewehr und -pistolen
Halbzeit bei den Raiffeisen-Bezirksrundenwettkämpfen

War wesentlich an der Tabellenführung der Oetzer Pistolenmannschaft beteiligt - Karl-Heinz Mühlpointner
8Bilder
  • War wesentlich an der Tabellenführung der Oetzer Pistolenmannschaft beteiligt - Karl-Heinz Mühlpointner
  • hochgeladen von Ewald Auer

Umhausen (Luftgewehr), Tarrenz 1 (sitzend aufgelegt) und Oetz (Luftpistole) überwintern an der Tabellenspitze

BEZIRK IMST (ea). Mit der fünften Runde wurde der Herbstdurchgang bei den Raiffeisen-Bezirksrundenwettkämpfen abgeschlossen. Bei den Luftgewehr-Rundenwettkämpfen absolvierte Umhausen 1 mit Lisa Hafner, Karl Hafner, Lukas Kammerlander und Martin Kammerlander eine beeindruckende Wettkampfserie – Runde für Runde wurde das beste Ergebnis erzielt, was schließlich zur souveränen Tabellenführung führte (1627,1 Schnitt/ 10 Punkte). Mieming 1 bleibt erster Verfolger der Umhauser Mannschaft, Roppen 1 liegt am dritten Tabellenrang. Auf dem Abstiegsplatz liegt momentan Mieming 2. In der Klasse B konnte Roppen 2 alle Partien gewinnen und liegt somit mit Punktemaximum auf dem Aufstiegsplatz in die Klasse A. Imst 1 und Oetz 1 folgen auf den weiteren Rängen. Haiming 2 ist nach den Herbstrunden Tabellenführer in der Klasse C.
Die besten SchützInnen der Herbstmeisterschaft waren Lisa Hafner (Umhausen), Viktoria Hafner (Umhausen) und Hannes Patka (Mieming).
Bei den Luftpistolen-Rundenwettkämpfen eilte Oetz in den Herbstrunden von Sieg zu Sieg und „lacht“ mit 1069,4 Schnitt von der Tabellenspitze – Haiming 1 liegt an zweiter Stelle (1054,2), Karres 1 ist Dritter (1032,2). Bester Schütze ist Rene Engensteiner aus Tarrenz, gefolgt von Ronald Gustl (Mieming) und Reinhard Mayrhofer (Karres).
Auch die „sitzend-aufgelegt“ Herbstrunden sind beendet – Tarrenz 1 liegt mit 4825,3 Ringen an erster Stelle der Qualifikationstabelle, gefolgt von Sölden 1 (4816,9) und Silz 1 (4815,2). Bester sitzend-aufgelegt Schütze ist Gebhard Kurz aus Tarrenz mit 322,4 Ringen Schnitt. Hannes Maier (322,2) aus Sölden rangiert auf dem zweiten Platz gefolgt von der besten Schützin Verena Sattler aus Sölden (321,8).
Im Jänner starten die entscheidenden Rückrunden bei den Raiffeisen-Bezirksrundenwettkämpfen.

Autor:

Ewald Auer aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.