Matteo Peternell war mit drei Toren beim 4:1 über Wacker II der überragende Akteur
Imster Werkl beginnt zum Laufen

Matteo Peternell (hier im Spiel in Hall) war am Sonntag der überragende Imster Akteur und traf dreimal.
  • Matteo Peternell (hier im Spiel in Hall) war am Sonntag der überragende Imster Akteur und traf dreimal.
  • Foto: sportszene.tirol/Leitner
  • hochgeladen von Peter Leitner

MIEMING (pele). Während der Woche ein 1:1 in Kufstein, am Sonntag ein souveräner 4:1-Erfolg gegen die zweite Mannschaft von Wacker Innsbruck – der SC Sparkasse Imst ist in der Regionalliga angekommen. Platz vier und nur zwei Zähler Rückstand auf Tabellenführer Schwaz sind vor der nächsten englischen Woche der verdiente Lohn.

Gegen Wacker, das Spiel wurde in Mieming ausgetragen, war es vor allem Neuzugang Matteo Peternell, der mit gleich drei Toren eine gewaltige Show bot. Den vierten Treffer steuerte Dominique Nussbaum bei.

Trainer Sladjan Pejic: „Wir sind relativ tief gestanden und haben auf unsere Chancen im Umschaltspiel gewartet. Das hat wunderbar funktioniert, und wir haben auch unsere Chancen gut genützt. Zwei englische Wochen in Serie in der Regionalliga sind aber nicht mehr normal. Das ist ein ärgeres Programm als es Profis zu absolvieren haben.“

Autor:

Peter Leitner aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.