Hannes Patka und Lisa Hafner holen sich Landesmeistertitel mit dem Luftgewehr
Luftgewehr-Landesmeisterschaften in den Internationalen Klassen

Lisa Hafner - Landesmeisterin in der Juniorinnenklasse
2Bilder
  • Lisa Hafner - Landesmeisterin in der Juniorinnenklasse
  • hochgeladen von Ewald Auer

INNSBRUCK (ea). Bei den Luftgewehr-Landesmeisterschaften in den Klassen Juniorinnen, Junioren, Frauen und Männer setzten sich die Sportschützen des Bezirkes Imst einmal mehr gut in Szene. In der Männerklasse holte sich Hannes Patka aus Mieming den begehrten Titel. Nach der Qualifikationsrunde noch auf Rang Vier gelegen, gelang dem Miemiger Schützen ein hervorragendes Finale, welches er auf Rang Eins beendete. Eine weitere Goldmedaille ging nach Umhausen. Lisa Hafner war bereits im Qualifikationswettkampf eine Klasse für sich – sie schloss das 60-Schuss-Programm mit hervorragenden 623,1 Ringen ab. Jana Vogl aus Wattens lag als Zweite bereits acht Ringe zurück. Auch das Finale war eine klare Angelegenheit für Lisa Hafner. Nach der ersten Fünferserie lag sie bereits in Führung und baute diese bis zum 22. und letzten Finalschuss kontinuierlich aus. In der Juniorenklasse behauptete sich Gregor Jeitner aus Umhausen – er beendete das Finale der besten acht als Dritter und gewann somit die Bronzemedaille. Mit Marie-Theres Auer (5. bei den Frauen) und Franziska Stefani (7.) – beide aus Roppen – schafften zwei weitere Schützinnen des Bezirkes Imst das Finale in einer Olympischen Disziplin. Die Landesmeisterschaften der übrigen Klassen – Jugend bis Senioren 3 – finden zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Lisa Hafner - Landesmeisterin in der Juniorinnenklasse
Hannes Patka - Tiroler Landesmeister 2020
Autor:

Ewald Auer aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen