Luggi stieg von der Maschine

In Lettland ließ Lukas Neurauter seine Maschine vorsichtshalber in der Ecke stehen.
  • In Lettland ließ Lukas Neurauter seine Maschine vorsichtshalber in der Ecke stehen.
  • Foto: ADAC MX Masters
  • hochgeladen von Peter Leitner

KEGUMS (pele). Nach seinem großartigen Auftritt im Rahmen der ADAC MX Masters in Jauer (D) ging´s für Lukas Neurauter am vergangenen Wochenende in der Motocross-Weltmeisterschaft weiter. Die Reise nach Kegums in Lettland stand für den Ötztaler aber unter keinem guten Stern.

„Mein Crash vor zwei Wochen in Holland hat offenbar mehr Spuren hinterlassen als mir lieb ist. Auf dem sandigen Boden fühlte ich mich jedenfalls von Anfang an unwohl und war einfach nicht in der Lage, ans Limit zu gehen. Da die WM der falsche Boden ist, um sich wieder an die Spitze heranzutasten, habe ich mich dann entschlossen, das Rennen auszulassen. Ich werde nun diese Woche intensiv trainieren und dann versuchen, am Wochenende wieder meine Leistung zu bringen“, sagt Neurauter. Am Programm steht der nächste ADAC-Lauf in Mölln.

Autor:

Peter Leitner aus Imst

Webseite von Peter Leitner
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.