MSV Tirol (Motorsport Verband Tirol) ist nun offiziell

TARRENZ. Der Grundstein zur Gründung eines Motorsport Fachverbandes wurde bereits im Juli vergangenen Jahhres gelegt. Damals wurde ein interimistischer ein Vorstand gewählt, dessen Aufgabe es war, Maßnahmen zu ergreifen, die Organisation gesetzeskonform zu machen. Nun liegen sämtliche Genehmigungen vor und so kam es kürzlich im "Driving Village" in Tarrenz zur ersten ordentlichen Gneralversammlung. Das Interesse war sehr groß. Erforderlicher Weise kamen die Funktionäre der einzelnen Tiroler Motorsporvereine. Selbst die bislang agierende Führungsriege dürfte überrascht gewesen sein über die weitreichende Aufgeschlossenheit gegenüber eines Dachverbandes. Der Tiroler Motorsportverband umfasst bisweilen 24 Ortsvereinigungen. Nun ist endlich entstanden was schon seit über 20 Jahren von anderer Seite versucht wurde. Die Gründung des "MSV Tirol" , dessen Grundlagen und Richtigkeit ARBÖ GF Helmuth Werth, neben "Driving Village" Chef Armin Doblander auch Gründungsvater dessen- abermals erläuterte: "Es sollen die darin zusammengefassten Motorsportclubs anderen Sportvereinen gegenüber die bereits über einen Dachverband verfügen gleichgestellt werden. Zudem soll die Dachorganisation als Sprachrohr aller Tiroler Motorsportvereine gegenüber den Behörden fungieren und weiters bei Beantragungen von Förderungen und bei Werbemaßnahmen zur Durchführung von Motorsportveranstaltungen behilflich sein, um so den früher schon populär gewesenen Motorsport in Tirol wieder möglich zu machen.

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.