Raiffeisen-Jugendcup im Sportschießen

Arabella Schauer aus Roppen führt in der Klasse Juniorinnen.
  • Arabella Schauer aus Roppen führt in der Klasse Juniorinnen.
  • hochgeladen von Ewald Auer

UMHAUSEN (ea). Der Raiffeisen-Jugendcup, ein Bewerb für die vielen Nachwuchsschützen des Bezirkes Imst, machte Halt in Umhausen. In den Klassen Jugend 1 (stehend aufgelegt), Jugend 2 (20 Schuss stehend frei), Jungschützen/innen (40 Schuss stehend frei) und Junioren/innen kämpfen die jungen Talente in insgesamt acht Runden um den Gesamtsieg. In Umhausen wurde die dritte Runde ausgetragen. Das beste Ergebnis erzielte dabei die Roppener Juniorin Arabella Schauer mit hervorragenden 388 (von 400 möglichen) Ringen.
Die besten Ergebnisse der einzelnen Klassen: Jugend 1 weiblich – Melissa Berberovic (Oetz -184 Ringe), Jugend 1 männlich - Lukas Schönherr (Nassereith – 175), Jugend 2 weiblich - Lisa Hafner (Umhausen – 193), Jugend 2 männlich – Gregor Jeitner (Umhausen – 179), Jungschützinnen – Anna Maria Riml (Mieming – 372), Jungschützen – Manuel Raggl (Roppen – 327), Junioren/innen – Arabella Schauer (Roppen – 388).

Autor:

Ewald Auer aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.