René packte den Hammer aus

René Prantl war gegen Natters nicht  halten. Der Goalgetter erzielte beim 5:1-Sieg vier Treffer.
2Bilder
  • René Prantl war gegen Natters nicht halten. Der Goalgetter erzielte beim 5:1-Sieg vier Treffer.
  • Foto: Peter Leitner
  • hochgeladen von Peter Leitner

Goalgetter erzielte beim 5:1-Sieg über Natters gleich vier Treffer

IMST (pele). Wehe, wenn er in Spiellaune ist! Dann hat Imst-Goalgetter René Prantl nach wie vor nichts von seiner berüchtigten Torgefährlichkeit eingebüßt,

Am Samstag gegen Natters erzielte der Tor-Express schon vor der Halbzeit einen lupenreinen Hattrick, ließ dann nach der Pause ein weiteres Tor folgen. Den fünften Treffer zum letztlich klaren 5:1-Erfolg über den Aufsteiger steuerte Mathias Mimm bei.

Trainer Sladjan Pejic war aber nicht nur mit der Offensive zufrieden: „Nach der Roten Karte für Dominik Haid mussten wir fast eine ganze Halbzeit in Unterzahl agieren. Das hat die Mannschaft super gemacht, die beiden Viererketten haben hervorragend verschoben.“

Am nächsten Samstag gastiert der SC Sparkasse Imst auswärts bei den Wattener Amateuren. Spielbeginn ist um 16 Uhr.


Silz/Mötz holt nächsten Sieg

Fünf Spiele, fünf Siege – die SPG Silz/Mötz hat in der Landesliga West weiterhin eine weiße Weste. Zuletzt wurde Fritzen auswärts durch Tore von Daniel Fischnaller, Paul Gstrein und Luka Dzidziguri souverän mit 3:0 besiegt.

Weiter geht es für die Spielgemeinschaft am kommenden Sonntag ab 16 Uhr mit dem Heimderby gegen die FG Schönwies/Mils.

René Prantl war gegen Natters nicht  halten. Der Goalgetter erzielte beim 5:1-Sieg vier Treffer.
Luka Dzidziguri netzte beim 3:0-Sieg der SPG Silz/Mötz in Fritzens ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen