Risk'n Fun: Die Angebote

• Kurse in den Sektionen vor Ort
• risk’n’fun Klettern: Ausbildungsprogramm der Alpenvereinsjugend zur Förderung der Risikokompetenz im Bereich Sportklettern und Bouldern. Erste Session ab 16.5. im Ötztal.(www.risk-fun.com
• Erlebnis Berg Klettern: Pflichtmodul im Rahmen der Jugendleiterausbildung zum Erlernen der Grundkenntnisse im Klettersport. (www.alpenvereinsjugend.at
• Klettern PLUS: Nutzung der Aspekte des Kletterns in verschiedensten Bereichen (Ergotherapie, Klettern als Gesundheitsförderung oder psychotherapeutische Intervention, Natursport Integrativ, Feldenkrais und Klettern, Das Tao des Kletterns). (www.alpenverein-akademie.at
• Übungsleiter Sportklettern + Update: Die Ausbildung berechtigt zur Abnahme der Kletterscheine "toprope", "indoor" und "outdoor_basic" und wird von der Bundes-Sportakademie als Vorqualifikation für die Ausbildung zum „Instruktor Sportklettern-Breitensport“ anerkannt. (www.alpenverein-akademie.at
• Übungsleiter Klettern Alpin-Plaisir + Update: Ausbildung für Tourenführer und Jugendleiter, die Kurse im alpinen Ambiente durchführen. (www.alpenverein-akademie.at
• Übungsleiter Klettersteig: Kurs zur sicheren Durchführung von Klettersteigen im Rahmen von Sektionstouren.
• Bergsteigerschule –Basiskurs Klettern: Praktische und theoretische Grundlagen für die eigenständige und risikobewusste Planung und Durchführung von Klettertouren. www.alpenverein-akademie.at
• Bergsteigerschule –Aufbaukurs Klettern: Ziel ist die selbstständige und eigenverantwortliche Durchführung auch anspruchsvollerer Touren. (www.alpenverein-akademie.at
• Bergsteigerschule – Führungen: Geführte Klettertouren mit staatlich geprüften Bergführern(www.alpenverein-akademie.at
• Routensetzerkurs „Hallenroutenbau“: Grundlagen des Routenbaus in Kletteranlagen
• Bohrkurs: Know-How zum Sanieren von Routen im Fels

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen