SC Imst informierte die Eltern

Tirols Fußballkoordinator Roland Kirchler (Mitte) mit den beiden SC Imst-Kickeren Joshuha Harold (links) und Nico Zebisch, die auch als Nachwuchstrainer tätig sind.
  • Tirols Fußballkoordinator Roland Kirchler (Mitte) mit den beiden SC Imst-Kickeren Joshuha Harold (links) und Nico Zebisch, die auch als Nachwuchstrainer tätig sind.
  • Foto: SC Groundhopper
  • hochgeladen von Peter Leitner

IMST (pele). Erstmals organisierte der SC Sparkasse Imst vergangene Woche einen Elternabend. Dabei informierten Vorstand und Nachwuchstrainer über die Zielsetzungen des Vereins. Unter anderem referierten dabei Kampfmannschaftstrainer Jürgen Soraperra zum Thema „Bedeutung Lebensschule Fußball“, der aktuelle Wattens-Spieler aus den Reihen des SC Imst, Sandro Neurauter, über den Weg vom Nachwuchsspieler zum Profi und Reinhold Pohl über das LAZ. Armin Wierer sprach zum Thema „Training und Verletzungsprävention“. Ehrengast der Veranstaltung war Tirols Fußballkoordinator Ex-Nationalspieler Roland Kirchler.
Abgehalten wurde der Elternabend auf Initiative von Nachwuchsleiter Kurt Zebisch. Eine Fortsetzung soll es im Frühjahr geben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen