Schi Erlebniswoche mit Dorfrennen in Haiming

27Bilder

Bereits zum 53. mal jährte sich die Winterveranstaltung, die für die Haiminger Kinder vor geraumer Zeit ins Leben gerufen wurde.

Die Schi Erlebniswoche fand vom 10. bis 14. Februar in Ochsengarten und Kühtai statt. Viele Kinder nutzten die tollen Angebote, die vorwiegend mit viel Spaß geprägt sind. Die vier Teilbereiche Anfänger, Technikkurs, Stangentraining und Freeridekurs boten den Kindern eine ereignisreiche Woche.
Schon über viele Jahre sind die Kinder im Genuss, dass sie von den verschiedenen Weilern mit zwei Bussen in die Schigebiete und wieder zurück gebracht werden. Das Bewusstsein zur Natur trägt dazu bei, dass die Nutzung des Busses immer mehr an Bedeutung gewinnt und die nächste Generation somit einen kleinen Teil zum Klimaschutz beiträgt.
Der krönende Abschluss dieser Woche wurde mit dem am Sonntag veranstalteten Dorfrennen sichergestellt. Tolle Pokale, Sachpreise und die Verlosung eines Freeride-Skis sowie Schischuhe schlossen den Kreis einer ereignisreichen Erlebniswoche. 
Eine Besonderheit in diesem Jahr stellte die Ehrung an Fritz Gufler dar, der 52 Jahre lang den Schisport und auch dieses jährliche Wochenereignis in Haiming mitgeprägt hat wie kein Anderer. Der Obmann dankte Gufler Fritz für das außergewöhnliche Engagement, das er so viele Jahre entgegengebracht hat. Der Schiclub Haiming steht diesen Tätigkeiten mit sehr viel Wertschätzung gegenüber und es wurde ihm von Bürgermeister Josef Leitner und Gesamtsportverieinsobmann Stefan Kuprian ein geschmiedetes Andenken überreicht. 
Ohne die großzügige Unterstützung der Gemeinde Haiming, vieler Sachspenden, sowie freiwillige Helfer des Skiclub Haiming wäre diese Veranstaltung nicht möglich und umsetzbar.

Text und Bilder Skiclub Haiming
Manuel Neurauter

Autor:

Manuel Neurauter aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen