Ran an die Maschinen
Seifenkisten Grand Prix startet heuer zum siebten mal

Das Seifenkistenrennen ist nichts für schwache Nerven.
5Bilder
  • Das Seifenkistenrennen ist nichts für schwache Nerven.
  • Foto: Alle Fotos: Seifenkistenrennen Umhausen
  • hochgeladen von Petra Schöpf

UMHAUSEN (ps). Der Sportverein Umhausen veranstaltet heuer zum siebten mal das Seifenkistenrennen in Umhausen, mit Start im Waldcafe Stuböbele und Ziel Blankenpuit. Alle, die mitmachen wollen, sind eingeladen ein Renngerät zu bauen und sich anzumelden. Gefahren wird als Einsitzer oder Doppelsitzer, der am gleichmäßigsten in beiden Läufen fährt, gewinnt. Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 16 Jahren, bis 18 Jahre ist jedoch eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. Bei den Sportgeräten sind auch strenge Sicherheitsauflagen zu erfüllen, so braucht jedes Fahrzeug eine funktionstüchtige Bremsanlage, Lenkung und Gewicht müssen dem Reglement entsprechen. 
Der Grand Prix findet am Sonntag, 7. Juli statt, unterhaltsames Rahmenprogramm wird geboten. Es erfolgt wie bisher zuerst die technische Abnahme, eine Streckenbesichtigung und ab 13 Uhr der erste Durchgang, ab 14.30 ist der zweite Durchgang geplant. Die Siegerehrung ist für 16 Uhr angesetzt. Die Anmeldung ist über die Webseite des SV Umhausen. 
www.sv-umhausen.at möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen