Freundschaftlicher Vergleichswettkampf des Bezirksschützenbundes Imst gegen Vorarlberg
Sieg und Niederlage für die Sportschützen

Der Wanderpokal "wandert" bis zum nächsten vergleichswettkampf nach Vorarlberg
3Bilder
  • Der Wanderpokal "wandert" bis zum nächsten vergleichswettkampf nach Vorarlberg
  • hochgeladen von Ewald Auer

IMST/TARRENZ (ea). Einmal jährlich treffen sich die Luftgewehr- und LuftpistolenschützInnen des Bezirksschützenbundes Imst und des Landesschützenbundes Vorarlberg zu einem freundschaftlichen Vergleichswettkampf. Heuer fanden die Wettkämpfe in Tarrenz (Luftgewehr) und Imst (Luftpistole) statt. Die LuftpistolenschützInnen des Bezirkes Imst besiegten die Auswahl aus Vorarlberg mit 2142 Ringen gegenüber 2122 Ringen. Bester Schütze der Bezirksauswahl war Rene Engensteiner mit 366 Ringen, Iwan Bacher (360) und Reinhard Mayrhofer (358) folgten auf den weiteren Rängen.
Die sieggewohnten LuftgewehrschützInnen des Bezirksschützenbundes Imst mussten in diesem Jahr die Überlegenheit der Vorarlberger Auswahl zur Kenntnis nehmen. Mit 4089,1 Ringen hatten die zehn Vorarlberger SportschützInnen um 40 Ringe mehr als die Auswahl des Bezirkes Imst. Die besten SchützInnen des Bezirkes Imst waren Katharina Auer (416,1), Franziska Stefani (416,0) und Lisa Hafner (413,1). Im nächsten Jahr treffen sich die SchützInnen in Vorarlberg um den Wanderpokal wieder nach Tirol zu holen.

Autor:

Ewald Auer aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.