Silz/Mötz vor Aufstieg in die Tiroler Liga

Wolfgang Schaber sorgte mit seinem Tor zum 0:2 für die Vorentscheidung.
2Bilder
  • Wolfgang Schaber sorgte mit seinem Tor zum 0:2 für die Vorentscheidung.
  • hochgeladen von Jochen Baumann

Mit einem 0:3-Auswärtssieg gegen Längenfeld übernahm die SPG Silz/Mötz wieder die Tabellenführung.

LÄNGENFELD (joba). Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte B. Rimml seine Mannschaft mit 0:1 in Führung (47.). Fünf Minuten später musste C. Kuprian nach einer Notbremse mit Rot vorzeitig unter die Dusche, das Schicksal der Ötztaler, die zweimal den Pfosten trafen, war somit besiegelt. W. Schaber erhöhte nach 80 Minuten zum vorentscheidenden 0:2 für die Gäste. Der eingewechselte B. Pöllauer fixierte den 0:3-Endstand. Die Soraperra-Elf zieht wieder an Zirl (Niederlage in Zams) vorbei, Längenfeld kann für die Gebietsliga planen.

Wolfgang Schaber sorgte mit seinem Tor zum 0:2 für die Vorentscheidung.
Silz/Mötz (in Rot) feierte gegen Längenfeld (in Blau) einen 0:3-Auswärtssieg.
Autor:

Jochen Baumann aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.