Alpine Gastgeber – neuer Markenauftritt für Tiroler Privatvermieter Verband

Maria Braito, Bernadette Strobl, Theresia Rainer, Maria Schweiger
  • Maria Braito, Bernadette Strobl, Theresia Rainer, Maria Schweiger
  • Foto: Privatvermieter Verband Tirol
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Sie sind das Rückgrat des Tiroler Tourismus und der Inbegriff für „Urlaub bei Freunden“ – die Privatzimmervermieter. Ganze 33% der Tiroler Betten sind in den Händen von Privatvermietern. Seit 1959 vertritt der Tiroler Privatvermieter Verband die Interessen der Vermieterinnen und Vermieter.
Mit der neuen Marke „Alpine Gastgeber“ will die Interessensvertretung auch in Zukunft starke Impulse in der heimischen Tourismuslandschaft setzen.
Über 2700 Vermieterinnen und Vermieter sind Mitglieder beim Tiroler Privatvermieter Verband. Seit Frühjahr 2018 tritt die Interessensvertretung unter der Marke „Alpine Gastgeber“ auf. Für Verbandsobfrau Theresia Rainer, Obfrau Stv. Bernadette Strobl sowie den weiteren Vorstandsmitgliedern Maria Braito und Maria Schweiger ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft: „Unsere Betriebe bieten ihren Gästen herzliche, authentische Gastfreundschaft und Urlaub auf hohem Niveau. Der neue Markenauftritt soll dies auch nach außen hin sichtbar machen“. Website und Drucksorten sind bereits mit dem modernen, ansprechenden Logo versehen, ein Großteil der über 1.500 prädikatisierten Mitgliedsbetriebe begrüßen ihre Gäste am Hauseingang mit dem Schild der Alpinen Gastgeber.

Ein Modell mit Zukunft

Denn das Modell „Zuhause arbeiten“ bietet gerade jungen Familien eine lohnende Perspektive. Die Funktionäre des Verbandes sind von der Idee, Familie und Arbeit an einem Ort zu vereinen – dem eigenen Zuhause – überzeugt und sehen gerade für junge Familien eine lohnende Perspektive: „In welchem Job sonst kann man die Vorteile des Landlebens genießen, einer sehr abwechslungsreichen Arbeit nachgehen und gleichzeitig so präsent für die Familie sein?“

Autor:

Petra Schöpf aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.