Area 47 baut Eventhalle für mehr als 8.000 Besucher

Eventhalle_Eingang

Topstar-Gastspiele und Messebetrieb werden die Massen anziehen

Am Eingang des Ötztals wird ein Veranstaltungstempel vom Kaliber der Innsbrucker Olympiahalle gebaut. Die „Event AREA“ bietet Platz für bis zu 8000 Besucher und entsteht am Gelände der AREA 47. Für die technische Ausstattung holt man sich die Expertise eines ehemaligen AC/DC-Bühnentechnikers.

ROPPEN, HAIMING. Geschäftsführer Hans Neuner und sein Team geben derzeit den Startschuss für die Bauarbeiten zur zweitgrößten Veranstaltungshalle Westösterreichs. 3.600 Quadratmeter wird die Grundfläche in der „Event AREA“ messen.

Bis zu 8.000 Besucher finden bei Veranstaltungen in der zweitgrößten Eventhalle Österreichs Platz. Lediglich die Olympiahalle in Innsbruck bietet Raum für mehr Personen. „In unserer Event AREA werden große Musik-Acts auftreten. Aber auch Sport-Events sind geplant. Für Wettkämpfe stellt die Halle einen idealen Start- und Zielbereich dar, Zuschauer sind immer geschützt vor Wettereinflüssen“, erklärt Christian Schnöller, Marketingleiter der AREA 47. Freestyle-Motocrosser können beispielsweise dank der Höhe von 19 Meter ihre Stunts spektakulär in Szene setzen.

Völlig neuer Rahmen
Auch für große Publikumsmessen und Fachmessen sowie Firmen-Incentives soll die Halle einen völlig neuartigen Rahmen bilden. Partner der AREA 47 wie Adidas, Red Bull, Stiegl und KTM zeigen sich von dem Konzept begeistert. Die Verantwortlichen der AREA 47 halten die Tore gleichzeitig für externe Veranstalter geöffnet. „Events, die gut zu uns passen, sind absolut willkommen“, kündigt AREA-Initiator Hans Neuner an. Die Event AREA wird auch technisch alle Stücke spielen.

Die höhenverstellbare Bühne legen die Planer mit einer Größe von 16x12 Meter auf die Bedürfnisse von Top-Stars aus.

Die offizielle Eröffnung findet gleichzeitig mit jener der AREA 47 statt, nämlich schon am 22. Mai 2010.

Die Fakten zur Event-Area
ROPPEN, HAIMING. Die Eckdaten der neuen Halle bei der zukünftigen Area 47 lesen sich beeindruckend.

Hier eine kleine Auswahl:

Kapazität: 8.000 Personen
Fixe Tribüne für 1.000 Personen: 16x12 Meter
Grundfläche: 90x40 m
Höhenverstellbare Bühne:
16x12 m
Innenhöhe: 19 Meter
Außenhöhe: 20 Meter
Großzügiger Backstage- und Garderobenbereich
Groundsupport für bis zu 20 Tonnen Equipment
Abtrennbar in zwei Größen: 3.000 bzw. 8.000 Besucher innerhalb der Leimbinder-Konstruktion
Außenverkleidung aus geschäumten Akkustik-Metall-Panelen
Wenn alles steht, verkleiden Megaposters mit actionlastigen Sportmotiven die Außen- und Innenhülle.

Autor:

Bezirksblätter Imst aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.