Bank Austria-Filiale in Imst feierte zehnjähriges Jubiläum

Die Filiale der Bank Austria in der Dr.Pfeiffenbergerstraße in Imst.
52Bilder
  • Die Filiale der Bank Austria in der Dr.Pfeiffenbergerstraße in Imst.
  • hochgeladen von Daniel Link

IMST (dl) Vergangenen Freitag feierte die Filiale der Bank Austria in Imst ihr zehnjähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums stellte die Filiale ihre Räumlichkeiten Künstlern der Lebenshilfe Tirol für eine Vernissage zur Verfügung. Ausgestellt wurden 37 Werke von Künstlern, die ihrem künstlerischen Talent in den Werkstätten der Lebenshilfe in Landeck freien Lauf lassen können. Getreu dem Motto "Miteinander" bot sich am Freitag auch die Möglichkeit die Künstler vor Ort kennenzulernen.

So kamen am Freitag etwa 140 geladene Gäste in die Filiale in der Dr. Pfeiffenberger-Straße, um auf das Jubiläum anzustoßen. Unter den Gästen waren, neben den Vertretern der Stadtgemeinde Imst, mit dem Ehepaar Gottstein und Vertretern der Pfeifer Group auch Vertreter der Imster Unternehmen. Organisiert wurden Vernissage und Feier von Schülern einer HAK-Patenklasse der Bank Austria. Schülerin Lisa Leiter führte als Moderatorin durch den Abend. Für musikalische Unterhaltung sorgten Philipp Walser und Marco Haid, Mitglieder der Band "Normalverbraucher". Als Gratulanten richteten Bürgermeister Stefan Weirather, Stadträtin Gitti Flür und Werner Weibold von der Lebenshilfe Landeck einige Worte an die Anwesenden und rückten das Miteinander in den Mittelpunkt. Gastgeber Thomas Schultes, Leiter der Filiale und Martin Anker, heute Vertriebsleiter der Bank Austria in Tirol und Vorarlberg waren es, die gemeinsam vor 10 Jahren die Filiale in Imst eröffneten. So hatten beide einiges aus den zurückliegenden Jahren zu erzählen. In seinem Rückblick stellte Anker die schweren Zeiten der Finanzkrise in den Mittelpunkt, in der viel Vertrauen in die Banken verloren gegangen sei. "Ohne Kunden gäbe es keine Filiale, deshalb ist unser Bemühen das Vertrauen der Kunden zu gewinnen." führte Schultes aus. In diesem Sinne präsentierte Schultes die Broschüre "Unser Engagement - Für ein besseres Miteinander" und unterstrich: Die Voraussetzung für ein Jubiläum wie dieses sei ein funktionierendes Miteinander von Bank und Kunde.

Autor:

Daniel Link aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.