Steinschlagschutzzaun Antelsberg in kürzestmöglicher Bauzeit fertiggestellt

Herausfordernde Baustelle in 38 Grad steilem Berghang.
2Bilder
  • Herausfordernde Baustelle in 38 Grad steilem Berghang.
  • Foto: Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Stephan Zangerle

NASSEREITH. In nur sechswöchiger Baudauer wurde oberhalb der B 189 Mieminger Straße im Bereich Antelsberg der Gemeinde Nassereith in steilstem Gelände ein 550 Meter langer Steinschlagschutzzaun errichtet. Das Land Tirol hat in diesen Schutzbau 180.000 Euro investiert.

Herausforderung Geländesteilheit
„Da im Bereich Antelsberg der Mieminger Straße Steinschlaggefahr besteht und die abrollenden Steine immer wieder direkt auf die Fahrbahn gefallen sind, wurde nun ein 550 Meter langer und drei Meter hoher Steinschlagschutzzaun errichtet. Die Bergflanke an dieser Straße ist an die 38 Grad steil und besteht aus Dolomitfels, der an der Oberfläche brüchig ist“, berichtet Straßenbaureferent LHStv Josef Geisler über die besonderen Herausforderungen an dieser Baustelle.

Technische Details
Der Steinschlagschutzzaun wurde in kürzestmöglicher Bauzeit von nur sechs Wochen rund 15 Meter oberhalb des Straßenverlaufs errichtet. Auch während der Bauarbeiten war die Mieminger Straße großteils der Zeit zweispurig befahrbar.

Factbox:
Baukosten: 180.000 Euro
Zaungröße: 550 Meter lang, drei Meter hoch
Bauzeit: Sechs Wochen

Herausfordernde Baustelle in 38 Grad steilem Berghang.
Der neue Metallzaun schützt die MiemingerStraße vor brüchigem Dolomitfels.
Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.