07.10.2016, 00:00 Uhr

App-Tipp: "Knitulator"

Die App ist nur für Android erhältlich.

Im Herbst sinken die Temperaturen und bald brauchen wir wieder Pullover, Kappe und Schal, es darf gerne auch etwas Selbstgestricktes sein. Immer größerer Beliebtheit erfreut sich: Stricken, Nähen und Häkeln.

Die App "Knitualtor" kann natürlich nicht stricken oder häkeln, ist aber eine große Hilfe für Pullover Kappe & Co.

Knitulator rechnet beim Häkeln und Stricken deine Maße in Maschen und Reihen um, zählt Reihen und speichert alle Daten und Bilder deiner Handarbeitsprojekte.

Im App-Menü findest du die Option Rechner und Projekte. Der Rechner rechnet dir die benötigten Maschen für ein Kleidungsstück aus. Unter Projekte legst du mit einem Klick auf den Plus Button unten rechts ein neues Handarbeitsprojekt an. Du wählst aus, welches Kleidungsstück du anfertigen möchtest. Verschiedene Bilder wie Pullover, Pullunder, Jacke, Bolero, Weste, Rock, Socken, Schals und andere erleichtern dir die Auswahl. Weiterhin vergibst du einen Namen für dein Projekt.

Weiter geht es zur Maschenprobe. Dort hinterlegst du bei Bedarf Projektbilder, gibst an, wieviele Reihen du stricken möchtest sowie die Größe der Maschen. Nun geht es weiter zu den Abmessungen. Du wählst die Konfektionsgröße aus (Unterschiedlich für Herren, Damen und Kinder). Danach gibst du die Maße deines Projektes an (Länge und Breite). Die App rechnet aus, wieviele Reihen mit wievielen Maschen du benötigst. Mit einem Klick auf die Diskette speicherst du dein Projekt. Nun legst du los und öffnest dafür den Reihenzähler. Die App zeigt an, wieviele Reihen von Nöten sind und du drückst nach jeder angefertigten Reihe auf den Knopf mit dem Plus-Zeichen. Somit werden deine Reihen über die App gezählt und du weißt immer wo du dich befindest.

Sobald du keine Lust oder keine Zeit mehr hast weiter zu stricken oder zu häkeln speicherst du dein Projekt und verlässt die App.
Wenn du wieder mit der Handarbeit beginnst öffnest du dein Projekt und deine schon gearbeiteten Maschen sind in deinem Projekt hinterlegt. Der ebenfalls im Menü befindliche Rechner rechnet zuverlässig die Größe (Breite, Längen, Reihen, Maschen) einer Strickanleitung aus. Mit einem Klick auf die drei Punkte oben rechts wirst du auf die Webseite der App weitergeleitet, um dort Informationen zum Knitulator sowie neue Strickideen zu bekommen.

Mit der App "Knitulator" bekommst du einen Überblick über alle gestrickten, gehäkelten Maschen und weißt genau, wo du dich in der Anleitung befindest.

"Knitulator" ist eine schön gemachte App für alle Handarbeitsbegeisterten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.