06.11.2016, 00:00 Uhr

"Wer knabbert an meinem Häuschen?"

Wir sind stolz auf unser Lebkuchen-Häuschen.

Wir haben für euch verschieden Lebkuchenteige geknetet, gebacken und gekostet – hier unser Testergebnis

Der Lebkuchen besteht aus Zutaten, allein schon deren Geruch weckt Kindheitserinnerungen.

Die Adventszeit steht vor der Tür und in so manchen Haushalten werden schon bald Kekse gebacken. Wir haben heuer für euch die verschiedensten Lebkuchenrezepte getestet, und das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn wir haben ein buntes Lebkuchenhaus daraus gebacken.
Für unser Häuschen haben wir die angeführten Rezepte verwendet. Der Klassische Lebkuchen besteht aus Honig oder Rohzucker, Eiern, Zucker, Roggen- oder Weizenmehl, eventuell Nüssen und den typischen Gewürzen wie Zimt, Nelken, Kardamom, Zitronenschalen.

Die Rezepte und eine Bauanleitung findet ihr in der Bildergalerie.

Gutes Gelingen wünschen die Bezirksblätter Imst!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
11.531
Daniela Sternberger aus Imst | 08.11.2016 | 10:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.